Hauptspeisen, Home, Rezepte

PFANNKUCHENRÖLLCHEN MIT LACHS AUF SPINAT

Heute möchte ich euch ein ganz wunderbares zur Jahreszeit passendes Gericht mit Fisch und frischem (tiefgekühlt geht auch) Spinat vorstellen.

 

Titel: PFANNKUCHENRÖLLCHEN MIT LACHS AUF SPINAT
Kategorien: Fisch, Hauptspeisen
Menge: 4 Personen

Zutaten

60 Gramm Parmesan in Stücken
80 Gramm Butter weich
5 Eier
200 Gramm Milch
100 Gramm Mehl
1 Teel. Salz
2 Knoblauchzehen
40 Gramm Olivenöl
900 Gramm Blattspinat TK gut ausgedrückt
1 gestr. TL Weißer Pfeffer
200 Gramm Frischer Lachs oder Räucherlachs in Stücken
1 Teel. Zitronensaft
200 Gramm Sahne

Zubereitung

Parmesan in den Mixtopf geben, 20 Sek./Stufe 10 zerkleinern und umfüllen.
Butter, 4 Eier, Milch, Mehl und 1/2 TL. Salz in den Mixtopf geben, 30 Sek./Stufe 4 verrühren, umfüllen und 30 Minuten quellen lassen. Mixtopf spülen.
Knoblauch in den Mixtopf geben, 3 Sek./Stufe 8 zerkleinern.
10 gr. Olivenöl, Spinat, 1/2 TL. Salz und Pfeffer zugeben. 8 Min./ 100°/Linkslauf/Stufe 1 dünsten und umfüllen.
Übriges Ei trennen.
Eiweiß, Lachs, Zitronensaft und 40 gr. Sahne in den Mixtopf geben.
Übriges Öl in einer Pfanne erhitzen und aus dem Teig vier Pfannkuchen backen. Je die Hälfte Spinat und Käse auf die Pfannkuchen verteilen. Lachsfarce in die Mitte füllen. Pfannkuchen aufrollen und in 2 cm dicke Scheiben schneiden.
Übrigen Spinat in eine Auflaufform geben. Crespelle darauflegen.
Eigelb, übrige Sahne und Käse in den Mixtopf geben. 10 Sek./Stufe 3 verrühren und über die Crespelle gießen. Im vorgeheizten Backofen bei 200° ca. 10 Min. backen.

Kommentar verfassen