Backen, Home, Rezepte

für Ostern einen Chnopf-Zopf 

Ein Rezept dass gut auf den Ostertisch passt ist dieser „Chnopf-Zopf“. Ich hab die Salzmenge etwas reduziert dafür die Zuckermenge ein wenig erhöht. Bei mir war er nach 20 Min. fertig. Etwas Wasser ins Backrohr oder wenn ihr ein Backrohr mit Dampfeinstellung habt dann wird er perfekt.

Vorteig
150 Gramm Mehl
50 Gramm Milch
1 Ei
2 Gramm Germ (frisch)
2 Gramm Salz
30 Gramm Zucker

Teig
300 Gramm Weizen-Mehl
50 Gramm Dinkelmehl
1/2 Ei
200 g Wasser
15 Gramm Germ frisch
7 Gramm Salz *weggelassen
Preferment *
70 Gramm Butter zerlassen*zugegebn
zum Bestreichen
1/2 Ei mit etwas Milch vermischt

Vorteig:
Zutaten vermischen und 3 Min./Teigknetstufe verkneten. 2 Std. stehen lassen, dann 12-16 Std. in den Kühlschrank.
Teig:
Restliche Teigzutaten mit dem Vorteig verkneten und 60-90 Min. zugedeckt gehen lassen.
In 4 Teile teilen, rund schleifen und 10 Min. rasten lassen (zugedeckt) Zu einem Knopf formen (wie seht ihr wenn ihr auf den Link klickt) Nochmal 1 Std. gehen lassen dann mit dem Ei-Milchgemisch bestreichen und im vorgeheizten Rohr
bei 180° 20-25 Min. backen. (Wenn ihr nur einen Knopf macht dann braucht er evtl. 30 Min.)

Kommentar verfassen