Home, Rezepte, Vegan

fleischlos glücklich …….Hamburger

Heute wollten wir mal wieder so richtig deftig essen…… deftig bedeutet aber nicht zwangsläufig ungesund. Naja ok so wirklich gesund ist  Mayonnaise nie auch dann nicht wenn sie vegan ist. Aber gut wars und wenn man das nur hin und wieder auf  dem Speiseplan hat ist es ja nicht so schlimm.

Also Sojalaibchen gemacht,  Salat aus dem Garten, Mayonnaise zubereitet, Zwiebel auch aus dem Garten …. das Ketchup im Thermomix voriges Jahr gemacht  also weitestgehend alles in Eigenregie produziert….. .

Käse ein ewiges Thema wenn er vegan sein soll….. heute hab ich einen gefunden der wirklich total super geschmeckt hat „Wilmersburger Cheddar Style“ … super im Geschmack und auch total gut geschmolzen….

      

         

Vegane Mayonnaise selbstgemacht

Zutaten:

150 ml Sojamilch (ungesüßt)
300 ml Rapsöl
1 EL Essig
1 gehäufter TL  mittelscharfer Senf
1 TL Salz
1 TL Pfeffer (frisch gemahlen)

Zubereitung:

Sojamilch in den Mixtopf … Senf und Salz dazu und auf den Deckel langsam das Öl giessen. Der Messbecher bleibt eingesetzt. Das Öl rinnt daneben langsam in den Mixtopf ….. dauert ca. 5 Min und man hat perfekte Mayonnaise. (die auch länger haltbar ist als eine mit Ei)

 

One Comments

Kommentar verfassen