Backen, Home, Rezepte, Süsses

Superschnelle Torte….aus dem Thermomix

Für einen ganz lieben Freund hab ich mal wieder eine Torte gebacken. Nicht neu aber immer wieder gut, die „Windbeuteltorte“ die schon beim ersten Backen große Begeisterung hervorgerufen hat.

Windbeuteltorte aus dem Thermomix

ZUTATEN

Teig

200 g Mehl

180 g Zucker

5 Eier

Evtl 1/2 Backpulver

Füllung

2 Becher Sahne

3 Päckchen Sahnsteif

2 Becher saure Sahne

6 EL Gelierzucker

etwas Zitronensaft

2 Packung Profiteroles

1 Packung tiefgekühlte Himbeeren

2 Päckchen Tortenguß, rot

ZUBEREITUNG

Teig

Alle Teigzutaten in den Mixtopf geben und 2 Min./St. 4-5 vermischen. In eine gefettete Springform geben und im vorgeheizten Backofen bei 180°C ca. 25 Min. backen.

Abkühlen lassen und ein mal durchschneiden.

Füllung

Schmetterling einsetzen und Sahne, Sahnesteif und Gelierzucker in den Mixtopf geben und auf St. 4 mit Sichtkontakt (ca 1 Min) steif schlagen. Wenn die Sahne steif ist die saure Sahne dazugeben und vermischen.

Um den unteren Boden einen Tortenring stellen. Ein wenig der Creme darauf streichen, die Mini-Windbeutel darauf verteilen und die restliche Creme darüber verteilen. Den 2. Boden darauf legen. Die tiefgekühlten Beeren darauf geben. Tortenguß mit dem auf den Päckchen angegebenen Zucker und der angegebenen Flüssigkeit zubereiten. Den Guß auf die Beeren geben. Torte kühl stellen.

Kann gut 2 Tage kalt gestellt werden dann zieht sie super durch

Kommentar verfassen