Rezepte, Süsses

Marillen-Zitronen-Topfenkuchen TM

Marillen-Zitronen-Topfenkuchen TM

ZUTATEN

Teig:

50 dag Universal-Mehl,

15 dag Staubzucker.

25 dag Butter.

1 Pkg. Vanillezucker,

1 Pkg. Backpulver

2 Eier,

Saft und abger. Schale einer Zitrone

Creme

50 dag Topfen,

10 dag Rosinen (kurz in 38%-igen lium einlegen), 150 ml Milch,

100 ml Öl,

2 Eier,

1 Pkg. Vanillezucker,

8 El Feinkristallzucker,

3 El Vanillepuddingpulver,

Marillen und Marillenmarmelade.

ZUBEREITUNG

Rosinen in Rum einweichen.

Teigzutaten auf Stufe 4 zu Mürbteig verkneten (ca 20 Sek) 1 Std im Kühlschrank rasten lassen.

Danach 3/4 der Teigmasse ausrollen und eine Backblech ausgelegt mit Backpapier, damit auslegen. Aus dem restlichen Teig eine Wurst formen und rundherum legen

Marillenmarmelade dünn auf dem Teig verstreichen und die inzwischen zubereitete Topfen-Crememasse darüber auftragen. Die Marillenhälften gleichmässig verteilt drauflegen.

Creme:

Rühraufsatz in den Mixtopf. Eiklar Stufe 4

schlagen bis es weiss wird, dann den Zucker dazu und steif schlagen. Umfüllen.

Ohne auswaschen den Topfen, Dotter, Milch Öl, Vanillezucker, Zucker und Puddingpulver hinein und Stufe 4-5 verrühren.

Schnee drauf und Rosinen und mit dem Spatel unterheben.

Den Topfenkuchen, im auf 180 Grad vorgeheizten Backrohr ca. 25 Minuten backen. Danach mit Staubzucker bestreuen und servieren!

Kommentar verfassen