Backen, Desserts, Home, Rezepte

Böhmische Liwanzen

ein bodenständiges Dessert. „Böhmische Liwanzen“. Endlich die Liwanzenpfanne gefunden und seither darf es öfter auf die Speisekarte! Superschnell gemacht und sehr fein!

 

Böhmische Liwanzen

Zutaten:

250 Gramm Mehl
20 Gramm Hefe
1 Teel. Zucker
1/4 Ltr. Lauwarme Milch
50 Gramm Zucker
2 Eigelb
1 Prise Salz
100 Gramm Butter oder Margarine
2 Eiweiß
etwas Öl oder Butter zum Bestreichen der Pfanne
Powidl oder Pflaumenmus
Zimt
Zucker

Zubereitung:

Mehl in eine Schüssel geben. In die Mitte eine Mulde drücken. Hefe
reinbröckeln. 1 Teelöffel Zucker reingeben. Mit einem Teil der Milch
zum Vorteig verrühren. 15 Minuten gehen lassen. Zucker, restliche
Milch, Eigelb, Salz und Fett in Flöckchen reingeben. Gut verrühren.
Eiweiß steif schlagen. Vorsichtig unterheben. Teig noch mal 15
Minuten gehen lassen. Eine Liwanzen-Pfanne erhitzen. Mit
Öl oder Butter ausreiben. Jeweils l Esslöffel Teig reingeben. Backen.
Mit Powidl bestreichen und mit Zimtzucker bestreuen.

PS: Powidl ist ein Mus aus Backpflaumen.

 

Kommentar verfassen