Backen, Home, Rezepte

Bananentraum Schnitte

nach dem Rezept von Helga Maissner

Zutaten:

5 Dotter,
120 g Staubzucker,
1 Pkg. Vanillezucker,
1/8 lt Öl,
1/8 lt lauwarmes Wasser,
80 g Feinkristallzucker,
120 g glattes Mehl,
120 g geriebene Nüsse,
2 EL Kakao, etwas Rum,
1 KL Backpulver.

Creme:
500 g Mascarpone mit
1 Pkg. Frischkäse ganz kurz verrühren und
1/4 lt steif geschlagenes Obers unterheben-

dann in 2 Schüsseln aufteilen. Die helle Creme nach Belieben mit Staubzucker süßen und 3 Blatt in Kokoslikör ( oder Eierlikör ) aufgelöste Gelatine beimengen. Die andere Creme mit

3 EL Nutella verrühren und nur wenig Staubzucker dazu

Glasur:
120 g gehackte Kochschokolade mit 50 g Butter,
1 EL gesiebtem Staubzucker und flüssigem Obers ( ca. 120 – 150 ml ) im Wasserbad zerlassen.

Zubereitung:

Die Dotter mit dem Staubzucker sehr cremig aufschlagen, Öl langsam einlaufen lassen ( Die Masse soll sehr an Volumen gewinnen ), dann das Wasser dazu, den Kakao, Rum und Vanillezucker. Die 5 Eiklar steif schlagen und den Feinkristallzucker einrieseln lassen. Mehl, Backpulver und Nüsse vermengen und gemeinsam mit dem Schnee vorsichtig unter die Dottermasse heben.
Am Blech ca. 20 min bei 170° Heißluft backen.

Erkaltet die Ränder glatt schneiden, mit Marillenmarmelade bestreichen und mit 2 – 3 in Scheiben geschnittene Bananen belegen.

Mit einem Backrahmen umstellen und erst die helle Creme auftragen, 1- 2 std. kalt stellen, dann die dunkle Creme drauf verstreichen, wieder kalt stellen und zuletzt mit Schokoglasur vollenden.

Creme:
500 g Mascarpone mit
1 Pkg. Frischkäse ganz kurz verrühren und
1/4 lt steif geschlagenes Obers unterheben-

dann in 2 Schüsseln aufteilen. Die helle Creme nach Belieben mit Staubzucker süßen und 3 Blatt in Kokoslikör ( oder Eierlikör ) aufgelöste Gelatine beimengen. Die andere Creme mit

3 EL Nutella verrühren und nur wenig Staubzucker dazu

Kommentar verfassen