Home, Rezepte, Vegan

Rote Linsensuppe “ vegan“ aus dem Thermomix

Eines meiner Lieblingsgerichte in Attila Hildmanns „Vegan for Fit“ ist die Linsensuppe aus roten Linsen. Grad passt sie noch wunderbar zu unsren leider richtig winterlichen Temperaturen

      

Rote Linsensuppe

Zutaten:

ZUTATEN für 2 Personen
1 weiße Zwiebel (ca. 100 g)
1 Knoblauchzehe
1 Mohre
3 EL Olivenöl
150 g rote Linsen
4 getrocknete Tomaten in Öl
(abgetropft)
1 EL weißes Mandelmus
1 TL Agavendicksaft
2 EL Zitronensaft
1 TLjodiertes Meersalz
schwarzer Pfeffer aus der Mühle
1/4 Bund Basilikum
1/4 Bund Oregano
Vz Chilischote
40 g Haselnusskerne
2 ELHaselnussöl

ZUBEREITUNG ca. 20 Minuten

Zubereitung:

Zwiebel und Knoblauchzehe schälen und Stufe 5/3 Sek.
hacken, umfüllen. Karotte schälen, in grobe Stücke schneiden. Olivenöl im TM
Varomastufe 2 Min. erhitzen. Zwiebel, Knoblauch und Mohre
darin ca. 5 Minuten Varoma anbraten.

Linsen und 900 ml Wasser hinzufügen, im geschlossenen
Topf ca.12 Minuten 100° Stufe 1  kochen.
Anschließend mit 1 getrockneten Tomate,
Mandelmus und Agavendicksaft pürieren, evtl. noch etwas Wasser zugießen. 1 EL
Zitronensaft hinzufügen und mit Salz und
Pfeffer abschmecken.
Krauter waschen, trocken schütteln, fein
hacken. Chitischote entkernen, Trennhäute entfernen, waschen, Chili fein hacken.
Haselnüsse in einer Pfanne ohne Fett 3 Minuten anrösten, grob hacken. Die restlichen
getrockneten Tomaten fein hacken.
Vorbereitete Zutaten in einer Schale mit
Haseinussöl und 1 EL Zitronensaft mischen. salzen und pfeffern.
Suppe in Schalen geben und mit KräuterNuss-Mischung toppen

Kommentar verfassen