Backen, Desserts, Rezepte, Süsses

Topfen – Heidelbeer – Torte mit Mürbteigboden

Himbeeren mag ich lieber als Heidelbeeren, aber trotzdem werden sie, wenn sie Saison haben schon hin und wieder verbacken. Schon weil sie so einen schönen optischen Kontrast zu Topfen & Co. bilden.

Samstag gabs Blinis mit Heidelbeerröster. Von dem hab ich allerdings soviel zubereitet, dass er irgendwie weiterverwendet werden musste. Also hab ich eine Topfen-Heidelbeertorte draus gemacht.

Nicht so leicht reproduzierbar, weil ich in den Röster einfach so viel Gelatine getan hab, bis ich dachte es passt . Hat es dann auch, nur weiss ich nimmer genau warens 4 Blatt oder 5 und auch nicht wieviel Röster es genau war. Also bitte, falls jemand das Törtchen nachmachen möchte, ein bisschen improvisieren oder sich genau ans Rezept halten. Die Heidelbeeren aus dem Glas können sicher auch durch frische ersetzt werden.

Topfen-Heidelbeer-Torte mit Mürbteigboden

ZUTATEN

TEIG

240 Gramm Mehl

160 Gramm Butter

50 Gramm Zucker

1 Ei

1/2 Zitrone(n), abgeriebene Schale

FÜR DEN BELAG

300 ml Milch

1 Pack. Puddingpulver,

100 ml Eierlikör (weggelassen)

5 Blätter Gelatine

500 Gramm Topfen

120 Gramm Zucker

1 Glas Heidelbeeren, ( Füllmenge 540 g – durch ca. 1/2lt. Heidelbeerröster mit ca.5 Bl.Gelatine ersetzt)

1 Pack. Tortenguss

1/4 Schlagobers

ZUBEREITUNG

Mehl, Butter, Zucker, Ei und Zitronenschale ca. 5 Sek./4-5 im Thermomix kneten und in eine vorbereitete 28er Springform drücken, dabei einen 4 cm hohen Rand formen – im vorgeheizten Backrohr bei 160° Heißluft ca. 35 min backen – Springrand nicht abnehmen.

Gelatine einweichen. Das Puddingpulver mit Milch und Zucker in den TM geben ca. 10 Min/90° kochen, Eierlikör einrühren, die Gelatine ausdrücken und ebenfalls unter den heißen Pudding rühren /St.3 5 Sek.

Topfen und Zucker zum Pudding geben und nochmal ein paar Sek. Stufe 3 verrühren. Die Puddingcreme kann dann gleich auf den heißen,

fertig gebackenen Kuchen gestrichen werden, dann auskühlen lassen.

Heidelbeerröster:

(statt der Heidelbeeren im Glas verwendet)

Ca. 300 gr. Heidelbeeren mit etwas Wasser 5 Min.(ca.)90° Linkslauf Stufe 2 erhitzt, ca. 2 Kaffeelöffel Maizena mit etwas Wasser. verrührt in die Deckelöffnung giessen und ein paar Sekunden eindicken lassen.

Etwas Zitronensaft und Zucker dazugeben. Mit 5 Blatt Gelatine (eingeweicht) binden.

Kommentar verfassen